Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

16. Ausbildung

Jeder Schulabgänger und jede Schulabgängerin, jede und jeder Jugendliche soll eine berufliche Perspektive haben. Solide Ausbildung und eine existenzsichernde Beschäftigung sind Forderungen der LINKEN, die auch auf Bezirksebene von der Linksfraktion in der BVV verfolgt werden. Für uns ist nach wie vor die Vermeidung und Beseitigung der Jugendarbeitslosigkeit eine wesentliche Aufgabe. DIE LINKE unterstützt den Ausbau des Beratungsangebotes der Jugendberufsagentur. Darüber hinaus unterstützen wir:

  • Verbundausbildung sowie die Beibehaltung und Sicherung der bislang entstandenen Ausbildungsverbünde
  • Kooperation von Wirtschaft und Forschung zur Aufwertung der Lehre/Ausbildung
  • Arbeit von Arbeitsagentur und JobCenter bei der Bewältigung der gestiegenen Arbeitslosigkeit

Das Bezirksamt muss verstärkt als Ausbildungsstätte Vorbildwirkung entfalten. Die Ausbildung im Öffentlichen Dienst soll eine Einstellungschance der Auszubildenden in der Verwaltung und somit zur Nachwuchsgewinnung einschließen.