Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Bezirk


DIE LINKE. Berlin beschließt Wahlprogramm und wählt Landesliste für das Abgeordnetenhaus

DIE LINKE. Marzahn-Hellersdorf ist inhaltlich und personell stark vertreten

Vom 23.-25.04.2021 hat DIE LINKE. Berlin ihr Programm für die Wahlen zum
Abgeordnetenhaus von Berlin beschlossen und Kandidatinnen und Kandidaten für die
Landesliste gewählt. Sowohl inhaltlich als auch personell ist Marzahn-Hellersdorf stark
vertreten. Auf der Versammlung wurden als Vertreter*innen der Marzahn-Hellersdorfer
LINKEN Regina Kittler (Biesdorf/Friedrichsfelde-Ost/Marzahn-Süd, Platz 29), Dr. Manuela
Schmidt (Marzahn-Mitte, Platz 9), Stefanie Wagner-Boysen (Kaulsdorf-Süd/Mahlsdorf,
Platz 45), Kristian Ronneburg (Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord, Platz 16), Andreas
Scheibner (Platz 42) und Bjoern Tielebein (Marzahn-Nord, Platz 32) gewählt.
Zum Wahlprogramm erklären Kristian Ronneburg, Bezirksvorsitzender der LINKEN.
Marzahn-Hellersdorf, und Marina Richter-Kastschajewa, stellv. Vorsitzende der LINKEN.
Marzahn-Hellersdorf:


Es freut uns sehr, dass die Berliner LINKE zentrale Projekte im Wahlprogramm verankert
hat, die für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf sehr wichtig sind. DIE LINKE fordert die
schnelle Realisierung der Tangentialverbindung Ost (TVO) mit einer Schienen-TVO
(Nahverkehrstangente) und einem begleitenden Radschnellweg. Sie bekennt sich
außerdem zum Bau eines Kombibads für Marzahn-Hellersdorf, dem einzigen Bezirk ohne
eine geordnete Bademöglichkeit. Weiterhin fordert sie die zügige Realisierung der
Verkehrslösung Mahlsdorf. Letztlich konnten wir auch erreichen, dass sich die LINKE dafür
einsetzt, den 8. Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus zum regelmäßigen Feiertag in
Berlin zu machen.


Linker Treff

Henny-Porten-Straße 10-12

12627 Berlin

 

Tel.: 030 5412130

Mail: Die Linke M-H

Geöffnet:

  • montags 10 - 17 Uhr
  • dienstags 13 - 17 Uhr
  • donnerstags 13 - 18 Uhr
  • Am Freitag den 14. Mai bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.
Unsere Abgeordneten
Im Bezirksamt

Direkt zur Linksfraktion BVV: