Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Abstimmungsphase für den Bürgerhaushalt 2022/23 erfolgreich abgeschlossen!

Dazu erklärt Steffen Ostehr, Sprecher für Bürgerbeteiligung der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf:

„Die Abstimmungsphase für den Bürgerhaushalt 2022/23 ist abgeschlossen. Wir freuen uns, dass sich erneut viele Bürger*innen daran beteiligt haben, unseren Bezirk Marzahn-Hellersdorf lebenswerter zu gestalten.

Insgesamt gab es 183 eingereichte Vorschläge. Über 4700 Menschen haben über die haushaltsrelevanten Vorschläge abgestimmt. Zwar ist die Beteiligung niedriger als in den Vorjahren, jedoch gilt es zu berücksichtigen, dass das Verfahren aufgrund der Covid-19-Pandemie ausschließlich online stattfand. Das hat die Teilnahme für viele Bürger*innen nicht einfacher gemacht. Nichtsdestotrotz sind fast 5000 Stimmen ein großer Erfolg und zugleich ein deutliches Zeichen, dass die Menschen in Marzahn-Hellersdorf mitbestimmen wollen. Dabei möchten wir die Beteiligung der jungen Menschen besonders hervorheben: Über 400 Kinder und Jugendliche haben mitgemacht und abgestimmt. Dafür möchten wir dem Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf ein großes Lob für die unermüdlich geleistete Arbeit aussprechen.

Für uns ist der Bürgerhaushalt ein großer demokratischer Gewinn. Er ermöglicht den Bürger*innen in Marzahn-Hellersdorf deutlich mehr Beteiligung. Deswegen ist es unser Bestreben, dass der Bürgerhaushalt auch in den kommenden Jahren weitergeführt wird.“