Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

5. Soziale Stärkung der Kieze

Mit dem Landesprogramm der Quartiersmanagementgebiete können sozial benachteiligte Wohngebiete mit Fördermitteln gestärkt und aktive Kiezarbeit gefördert werden. DIE LINKE

  • unterstützt die bestehenden Quartiersmanagements Alte Hellersdorfer Straße, Boulevard Kastanienallee und Hellersdorfer Promenade,
  • setzt sich dafür ein, dass die entstandenen Projekte und Netzwerke in Marzahn-NordWest und Mehrower Allee nach Auslaufen des Quartiersmanagements aus bezirklichen Haushaltsmitteln eine Förderung erhalten.

Um Beteiligungsmöglichkeiten an den Quartiersmanagement-Verfahren über die demokratischen Wahlen zu QM-Beiräten hinaus zu entwickeln, werden wir gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern weitere Schritte ausloten. Aus den Erfahrungen der Quartiersmanagementgebiete werden wir nach dem Prinzip eines „QM von unten“ bürgerschaftliches Engagement für andere Wohngebiete unterstützen und eine aktive Kiezarbeit mit eigenen Haushaltsmitteln anstreben.