Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Regina Kittler

Direkt in Marzahn-Hellersdorf

Wahlkreis 1004 (und Platz 29 auf der Landesliste)

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir am 26. September 2021 Ihre Stimme geben, denn:

Ich will gute Bildung für alle! R2G hat erreicht: Kita, Hort 1/2, Schulessen und Lernmittel in der Grundschule ist für Eltern kostenfrei. Das braucht auch die Oberstufe! Das Schulbauprogramm muss fortgesetzt werden, damit Schulen nicht mehr überfüllt sind. Mehr Personal muss an die Schulen, damit kein Unterricht ausfällt und meine Kolleg:innen entlastet werden. Inklusive Schule muss auch funktionieren können und es braucht mehr Gemeinschaftsschulen. Kultur muss erlebbar für alle sein, ob in der Stadtoder bei uns im Schloss Biesdorf, im TaP oder in einer Kulturkneipe im alten Rathaus Marzahn! Kulturschaffende brauchen unsere Unterstützung und ein sicheres Einkom-men und Orte, an denen sie ihre Kunst ausüben können.

Ihre Regina Kittler

Ich bin aufgewachsen in Prenzlauer Berg und Weißensee, Lehrerin für Mathe und Erdkunde. 33 Jahre habe ich in Marzahn, u.a. an der Marchwitza- und Virchow-Oberschule gearbeitet, meine ehemaligen Schüler:innen, ihre Eltern oder meine Kolleg:innen werden mich daher noch kennen. Seit 1985 wohne ich in Biesdorf-Nord.

1999 bis 2011 Mitglied der BVV mit den Arbeitsschwerpunkten Haushalt, Personal und Verwaltung, Siedlungsgebiete und Verkehr, Kultur. Seit 2011 Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und dort jetzt Sprecherin der Linksfraktion für Bildung und Kultur und stellv. Fraktionsvorsitzende.

Mein Motto: »Ändere die Welt, sie braucht es!« (Brecht)