Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Direktmandat: Petra Pau erklärt Bereitschaft für Bundestagskandidatur

Am Sonnabend, dem 24. Oktober 2020, trafen sich die Delegierten des Marzahn-Hellersdorfer Bezirksverbandes der LINKEN zu ihrer Hauptversammlung, quasi dem Bezirksparteitag. Diese hätte bereits im März stattfinden sollen, wurde aber aufgrund der anhaltenden Pandemie verschoben. Die ursprüngliche Tagesordnung wurde deutlich gekürzt. Das derzeitige... Weiterlesen


Entlastung für die Kolibri-Grundschule in Sicht – Bezirksamt besichtigt Flächen vor Ort

Die Entlastung der Grundschulen im Bezirk geht voran: In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf im September wurden zwei Anträge der Fraktion DIE LINKE. für zusätzliche Schulkapazitäten in Containerbauweise beschlossen. So sollen die Kolibri-Grundschule sowie die Grundschule an der Mühle Schulcontainer erhalten, um... Weiterlesen


Linksfraktion fordert zusätzliches Bürgeramt

Die Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf hat sich mit einem Antrag für ein zusätzliches Bürgeramt im Bezirk eingesetzt. Der Antrag wird demnächst im Hauptausschuss behandelt. Dazu erklärt der haushaltspolitische Sprecher der Linksfraktion Klaus-Jürgen Dahler: Zu Beginn der aktuellen Wahlperiode sind die AfD-Fraktion und ihr für Bürgerdienste... Weiterlesen


Fragen und Antworten: Neubebauung in der Hohensaatener Straße

In der Hohensaatener Straße sollen neue Wohnhäuser sowie Gewerbeflächen entstehen. Dafür möchte die Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG, die Bauherr des Projektes ist, die bestehenden Einzelhandelsgebäude abreißen. Viele Anwohnerinnen und Anwohner fragen sich nun, wann ein Abriss des bestehenden Gebäudes geplant ist und wann der Neubau auf der... Weiterlesen


Hartz-IV-Sanktionen für Leistungsberechtigte müssen aufgehoben werden!

Dazu erklärt Zoe Dahler, sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf: „Jobcenter dürfen nicht mehr pauschal Leistungen für Erwerbslose kürzen. Das hat das Bundesverfassungsgericht im Herbst 2019 entschieden. Denn die Sanktionierung und Kürzung von Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) verstößt gegen die Menschenwürde. Wir als... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf braucht dringend neue Schulplätze

Aktuell sind 15 von 29 Grundschulen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf überbelegt. Das macht mehr als die Hälfte aller Grundschulen. Auch an den weiterführenden Schulen sieht die Situation ähnlich aus. Deshalb müssen dringend neue Kapazitäten an den Schulen geschaffen werden. Eine Maßnahme, die dafür in den letzten Jahren Einsatz fand, ist der Kauf von... Weiterlesen


LKW-Parkplatz außerhalb der Wohngebiete

Am 8. Oktober 2020 wurde in der BVV Marzahn-Hellersdorf der gleichnamige Antrag der Linksfraktion beschlossen. Dazu erklärt Hilka Ehlert, Sprecherin für Wirtschaft, Arbeit und Beschäftigungsförderung der Fraktion: Ich freue mich, dass unser Antrag beschlossen wurde. Das Thema LKW-Parken im Wohngebiet beschäftigt die BVV und die Bewohnerinnen und... Weiterlesen


Nahversorgung in der Hohensaatener Straße sicherstellen und Bürger:innen informieren

In der Hohensaatener Straße sollen neue Wohnhäuser sowie Gewerbeflächen entstehen. Dafür möchte die Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG, Vorhabenträgerin des Projektes, die bestehenden Einzelhandelsgebäude abreißen. Die Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf hat sich mit einem Antrag dafür eingesetzt, dass auch während der Bauarbeiten die... Weiterlesen


Draußenwinter ermöglichen - Gastronomie in Marzahn-Hellersdorf unterstützen!

Unter den neuerlichen Einschränkungen aufgrund der anhaltenden Pandemie leiden auch in Marzahn-Hellerdorf Bars, Restaurants und andere gastronomische Einrichtungen. Der bevorstehende Winter wird diese Situation nochmals verschärfen. In den Sommermonaten konnten die Außenbereiche zumindest teilweise den Einnahmeausfall kompensieren. Für den Winter... Weiterlesen


Hilfen für Träger

Die Covid-19-Pandemie hat vor allem den sozialen Bereich vor diverse Herausforderungen gestellt. Träger und Projekte können bislang nur eingeschränkt arbeiten. Auch Familien haben mit hohen Belastungen zu kämpfen. Um Träger in der Familien- und Sozialarbeit und infolgedessen auch Familien in der Krise zu unterstützen, wurden am vergangenen... Weiterlesen