Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bürgerhaushalt 2022/23 - Jetzt mitmischen!

Ab sofort können Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022/23 eingereicht werden. Kaputte Gehwege, eine fehlende Sitzbank im Park oder zu wenig Mülleimer im öffentlichen Raum? Sie können vorschlagen, wofür unser Bezirk Marzahn-Hellersdorf Geld ausgeben soll. Über insgesamt 200.000 aus dem Bürgerbudget kann somit direkt mitentschieden werden. Die Ideen... Weiterlesen


Kristian Ronneburg und BVV-Linksfraktion unterstützen „Grünes Haus“ in Hellersdorf

Das „Grüne Haus“ in der Boizenburger Straße ist seit Jahrzehnten eine Begegnungsstätte für Jung und Alt mit vorrangig ökologisch orientierten Angeboten. Das Haus ist eine echte Institution in Hellersdorf und bietet vielen Projekten und Vereinen eine Heimat. Eine Besonderheit ist die wunderbar gepflegte Gartenanlage des Hauses, die vielfältig... Weiterlesen


Allee der Kosmonauten erhält durchgängigen Fahrradweg - Bezirksamt unterstützt Forderung von SPD, Bündnis-Grünen und LINKEN

Zur Verständigung im bezirklichen „FahrRat“ und dem Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses für die Einrichtung temporärer Radewege in Marzahn-Hellersdorf erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf Bjoern Tielebein: „Nach langen Diskussionen ist es nun endlich soweit: das Bezirksamt... Weiterlesen


Der Rückgang der Artenvielfalt geht alle an

Neben dem Klimawandel ist die Krise der Biodiversität eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Man sollte dieses Problem angesichts der Debatten um den Klimawandel nicht vernachlässigen, zumal es Wechselwirkungen gibt. Artensterben gabs schon immer? Ja, im Verlaufe der Erdgeschichte gab es fünf Phasen des Massenaussterbens, die... Weiterlesen


Aus den Siedlungsgebieten: Mahlsdorf erhält eine weitere Schnellbauschule aus Holz!

Mahlsdorf erhält eine weitere Schnellbauschule aus Holz! Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat sowohl in den Großsiedlungen Marzahn und Hellersdorf als auch in den Siedlungsgebieten einen größeren Bedarf an Schulplätzen, als zurzeit durch das Land Berlin vorgehalten werden kann. Die vom rot-rot-grünen Senat beschlossene Schulbauoffensive soll hier... Weiterlesen


Wann wird der Waldpromenade zu neuem Glanz verholfen?

Die Waldpromenade war ein Wanderweg von der Mirower Straße bis hin zur Arndtstraße in Mahlsdorf-Süd. Teile dieser Promenade reichten außerdem bis auf das Gebiet des Bezirkes Treptow-Köpenick. Normalerweise herrschte dort früher reger Betrieb – zum einen, weil viele Pendler*innen und Schüler*innen den Weg nutzten, um zur Straßenbahnhaltestelle... Weiterlesen


Ehrendes Gedenken an Naturschützer:innen in Marzahn-Hellersdorf

Dazu erklärt Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf: „In der Sitzung der BVV Marzahn-Hellersdorf vom 20. August 2020 wurde unser Antrag beschlossen, indem wir drei verdienstvolle – leider bereits verstorbene – Naturschützer:innen unseres Bezirks gedenken... Weiterlesen


Lasst es an den Straßen blühen!

Bewegt man sich dieser Tage durch die Straßen des Bezirks, fallen einem viele verdorrte oder vertrocknete Rasenflächen auf. Na klar, es fehlte an Niederschlägen. Und dann versucht man gelegentlich noch, die kleinsten Reste totzupflegen. Dabei gibt es längst Saatgut mit standortgerechten Wildblumen und -kräutern. Diese sind deutlich stärker an die... Weiterlesen


„Haus der Gesundheit“ schrittweise wiedereröffnen

Dazu erklärt Bjoern Tielebein, Vorsitzender der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf: „Die Verwaltung wächst – auch in unserem Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Das hat zur Folge, dass es immer mehr Arbeitnehmer:innen in der Verwaltung gibt. Dafür braucht es entsprechend Fläche. Das Bezirksamt mietet daher immer... Weiterlesen


Klimawandel und Erhalt der natürlichen Artenvielfalt - Herausforderungen für die Grün- und Freiflächenpflege auch in Marzahn-Hellersdorf

Dazu erklärt Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf: „Die Niederschlagsdefizite der vergangenen drei Jahre und deren Auswirkungen auf das Grün- und Freiflächenamt sowie auf die Bäume im öffentlichen Raum machen deutlich, dass es verstärkter Bemühungen bedarf, um den... Weiterlesen