Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Bezirk


Dr. Manuela Schmidt

Mit dem Virus leben lernen!

Jeden Tag schwirren neue Zahlen durch die Luft – die Inzidenzzahlen, die Zahlen der Infizierten, die Zahl der Verstorbenen, der Reproduktionswert, die Belegung der Intensivbetten. Kaum, dass wir die Chance hatten, die Zahlen zu verarbeiten, kommen neue Zahlen, in der Regel schlimmere. Und es gibt keine und keinen von uns, dem das Ganze nicht... Weiterlesen


Frank Beiersdorff

Enten füttern ist verboten

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche …“. Spätestens zum Osterspaziergang an Spree, Dahme oder Wuhleteich treffen wir auf neugierige Enten und andere Wasservögel, die uns Menschen anbetteln. Und da gibt es Omas mit Enkelchen (aber nicht nur die), die glauben, dem Geflügel etwas Gutes zu tun, indem sie Brot, ja ganze Stullenreste verfüttern. Doch... Weiterlesen


Fünf Ruhetage und ein Riesenloch

Am 24. März überraschte Bundeskanzlerin Angela Merkel nahezu alle Medien. Sie hatte ob zuvor verfügter Anti-Corona-Maßnahmen einen Fehler eingeräumt und sich dafür bei den Bürgerinnen und Bürgern entschuldigt, was fürwahr nicht alltäglich ist. Die Unbill bestand darin, dass die Kanzlerin in Abstimmung mit den Ministerpräsidenten der Länder per... Weiterlesen


Klaus-Jürgen Dahler Bezirksverordneter

Aus den Siedlungsgebieten: Fortsetzung von Schulbauoffensive und Infrastrukturentwicklung bis 2025!

Das Bezirksamt legte der BVV die angemeldeten Investitionen zur weiteren Entwicklung der Infrastruktur von Marzahn-Hellersdorf vor. Dabei sind die vom Land Berlin zur Verfügung stehenden Mittel natürlich von der Corona-Pandemie beeinflusst. Trotz der Absenkung des Investitionsplanfonds liegt der Schwerpunkt der angemeldeten Investitionen auf der... Weiterlesen


Karin Müller und Uwe Wollmerstädt

Aus dem Bezirksvorstand: Auf stabilen Säulen …

… soll unser Wahlkampf stehen. Eine jener Säulen ist nach wie vor die politische Arbeit der Wahlkreise (WK), ob als Koordinierungsberatungen, Treffen aller Mitglieder oder in einzelnen Basisgruppen. So zum Beispiel der WK 1, der unter anderem im Februar eine hybride Mitgliederveranstaltung mit Thomas Kachel (Referent Sicherheitspolitik unserer... Weiterlesen


Bjoern Tielebein

Marzahner Mühle: Bezirk muss seiner Verantwortung nachkommen

Eines unserer bedeutendsten Wahrzeichen ist die Bockwindmühle am alten Dorfkern Marzahn. Doch derzeit ist deren Betrieb nicht gesichert. Seit über einem Jahr gibt es keine Müllerin oder keinen Müller – obwohl es bereits zwei Neueinstellungen gab. Nach nur kurzer Zeit verließen sie jedoch die Anstellung wieder. Was war passiert? Bis Anfang 2020... Weiterlesen


Bjoern Tielebein

Eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung auf Straße, Schiene und Wegen!

Die tangentiale Verbindung Ost, kurz TVO genannt, nimmt Gestalt an. In dieser Wahlperiode ist das seit Jahrzehnten geplante Straßenprojekt tatsächliche Schritte vorangekommen. Die Trassenführung steht weitgehend fest, die Planungen laufen, ein Planfeststellungsverfahren soll im kommenden Jahr eröffnet werden. Doch für uns als LINKE ist dies nur ein... Weiterlesen


Online-Bürgerversammlung zum geplanten Möbelmarkt auf der "Allkauf-Fläche"

Am gestrigen 31. März informierten unser Fraktionsvorsitzender Björn Tielebein und unsere Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle bei einer Online-Bürgerversammlung über die Bautätigkeiten zwischen Märkischer Allee und Trusetaler Str./Wuhletalstraße. Aktuell baut auf einer Teilfläche Bonava neue Wohnungen. Einige sind schon fertig und bereits bezogen.... Weiterlesen


Rekommunalisierung der Schulreinigung beschlossen!

Zum Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf erklären Sarah Fingarow, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Steffen Ostehr, bildungspolitischer Sprecher der Linksfraktion: Wir freuen uns, dass die BVV unseren Antrag beschlossen hat. Das ist ein deutliches Signal für die Schulreinigung in Marzahn-Hellersdorf in... Weiterlesen


Persönliche Erklärung unseres Verordneten Klaus-Jürgen Dahler anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus

Frau Vorsteherin meine Damen und Herren, seit dem Jahr 1966 wird am 21.März jedes Jahres der internationale Tag gegen den Rassismus „begangen. Der Anlass war der 6. Jahrestag eines Massakers der Apartheid in Südafrika gegen schwarze Menschen. Seit 1979 findet der von den Vereinten Nationen begangene Tag während der internationalen Wochen gegen den... Weiterlesen


Linker Treff

Henny-Porten-Straße 10-12

12627 Berlin

 

Tel.: 030 5412130

Mail: Die Linke M-H

Geöffnet:

  • montags 10 - 17 Uhr
  • dienstags 13 - 17 Uhr
  • donnerstags 13 - 18 Uhr
  • Am Freitag den 14. Mai bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.
Unsere Abgeordneten
Im Bezirksamt

Direkt zur Linksfraktion BVV: