Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ausweitung temporärer Radfahrstreifen: Bezirke sollten nachziehen

Auch in Zeiten des Coronavirus müssen die Berlinerinnen und Berliner, die zwingend notwendige Wege zur Arbeit oder zum Einkauf absolvieren müssen, mobil bleiben. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, liegt es nahe, den Radverkehr unbürokratisch auszuweiten – auch um den ÖPNV zu entlasten. Weiterlesen


Mieterhöhungen der STADT UND LAND in Marzahn werden zurückgenommen

Die Corona-Krise trifft uns alle. Insbesondere viele Mieter*innen, die ihren Job bereits verloren haben oder davon bedroht sind, sind aktuell stark verunsichert. Oberstes Ziel einer sozialen Politik für die DIE LINKE ist stets, dass die Menschen ihr Dach über dem Kopf behalten und geschützt werden.   Der Senat hat heute auf Vorlage von Senatorin... Weiterlesen


Linksfraktion ist weiter arbeitsfähig

Das bezirkspolitische Leben geht weiter - auch wenn wir andere Wege finden müssen, um unsere Fraktionssitzungen, die Sitzungen der Arbeitskreise oder den Ältestenrat zu organisieren. Eine neue Art der Kommunikation auch für viele von uns: Telefon- oder Videokonferenzen. Erste Sitzungen haben bereits stattgefunden, andere sind bis Ende April vorerst... Weiterlesen


Solidarität ist das Gebot der Stunde: Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie in Marzahn-Hellersdorf

Auch in Marzahn-Hellersdorf hat sich das öffentliche Leben bereits verändert. Die Corona-Pandemie nimmt auf uns alle Einfluss und wird in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten unseren Alltag prägen. Wir haben im Folgenden einige Informationen zusammengestellt, die helfen sollen, einen angemessenen Umgang in unserem Bezirk mit der Situation zu... Weiterlesen


Stillstand bei den Parkarkaden

Seit Jahren rosten und rotten die ehemaligen Parkarkaden im Akazienwäldchen am Springpfuhl vor sich hin. Unser Fraktionsvorsitzender Bjoern Tielebein hat zum aktuellen Stand beim Bezirksamt nachgefragt. Seit 2017 liegt für das Gelände eine gültige Baugenehmigung zur Errichtung von zwei Wohnhäusern mit insgesamt 138 Wohneinheiten und 50 Stellplätzen... Weiterlesen


Solidarität statt Repression – Keine Zwangsräumungen, Stromsperren und Leistungskürzungen von Menschen in Not

Kristian Ronneburg, Bezirksvorsitzender der LINKEN Marzahn-Hellersdorf und Bjoern Tielebein, Vorsitzender der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf, erklären: Auch in Marzahn-Hellersdorf hat sich das öffentliche Leben bereits verändert. Die Corona-Pandemie nimmt auf uns alle Einfluss und wird in den kommenden... Weiterlesen


Corona-Virus: Absage aller Veranstaltungen

Sehr geehrte Bürger*innen, liebe Genoss*innen, wir möchten unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronoavirus leisten. Deshalb werden alle geplanten Veranstaltungen bis voraussichtlich 19. April ausfallen bzw. verschoben. Davon betroffen sind unsere Fraktionssitzungen, unser geplanter Girls Day am 26. März sowie die Veranstaltung... Weiterlesen


„Soforthilfeprogramm Kultur“ des Bundes wird notwendig!

Angesichts der getroffenen notwendigen Entscheidung, Theatervorstellungen, Festivals und Kulturveranstaltungen mit mehr als 500 Besucher*innen an den städtischen Kulturhäusern abzusagen, ergeben sich für den Kulturbetrieb große Probleme. Weiterlesen


Jeder Tag ist Frauenkampftag!

Das FrauenNetz Marzahn Hellersdorf rief unter dem Motto „Jeder Tag ist Frauenkampftag” am 8. März zu einer Demonstration und zur Festveranstaltung Rosen für Clara auf. Der Mord an einer Frau und ihrer Tochter - Homa und Tajala Z. aus Marzahn - vor wenigen Tagen hat uns alle schockiert. Die Rednerinnen erinnerten daran, welche Arbeit noch vor uns... Weiterlesen


Bebauungsplan sichert bezahlbaren Wohnungsneubau in Hellersdorf-Ost

Zum Beschluss des Bezirksamtes für mehrgeschossigen Wohnungsbau auf der Brachfläche zwischen Auerbacher Ring und Carola-Neher-Straße erklärt der Fraktionsvorsitzende und stadtentwicklungspolitische Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, Bjoern Tielebein: Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes 10-55 im November 2009 sollten die... Weiterlesen