Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jeder Tag ist Frauenkampftag!

Das FrauenNetz Marzahn Hellersdorf rief unter dem Motto „Jeder Tag ist Frauenkampftag” am 8. März zu einer Demonstration und zur Festveranstaltung Rosen für Clara auf.

Der Mord an einer Frau und ihrer Tochter - Homa und Tajala Z. aus Marzahn - vor wenigen Tagen hat uns alle schockiert. Die Rednerinnen erinnerten daran, welche Arbeit noch vor uns liegt: Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Gewalt, Lohn- und Rentenungleichheiten, ungleiche Verteilung von Sorgearbeit oder politischer Teilhabe. Auch bereits Erkämpftes muss verteidigt werden, weil der Rechtsruck auch gleichstellungspolitische Errungenschaften in Frage stellt. Als LINKE lassen wir nicht nach und kämpfen für eine gleichberechtigte Zukunft!

Vielen Dank an Karin Gaulke (Frauenzentrum Marie), Carola Kirschner (Frauenzentrum Matilde), Sabine Krusen (Frauentreff HellMa), Dagmar Pohle, Petra Pau, Juliane Witt, Manuela Schmidt und Bjoern Tielebein für ihre Reden, Genosse Gläser für die Musik und allen solidarischen Genoss*innen, die dabei waren!

Der 8. März ist in Berlin nicht nur Feiertag, sondern auch Kampftag!