Zurück zur Startseite
11. Oktober 2016 Marzahn-Hellersdorf

LINKE nominiert Bürgermeisterkandidatin

(v.l.n.r.) Bezirksstadträtin Juliane Witt und Bürgermeisterkandidatin Dagmar Pohle

Am vergangenen Samstag, dem 08. Oktober 2016, hat DIE LINKE. Marzahn-Hellersdorf auf einer außerordentlichen Tagung ihrer Hauptversammlung Bezirksstadträtin Dagmar Pohle als Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin nominiert. Die Spitzenkandidatin für die BVV-Liste erhielt 85,7% der Stimmen.

Für ein weiteres Mandat im neuen Bezirksamt wurde Juliane Witt mit 95, 2 % der Stimmen nominiert. 

Als stärkste Fraktion wird DIE LINKE in den Gesprächen mit den anderen Parteien auch das Amt des Bezirksvorstehers beanspruchen. Als Kandidat wurde der langjährige Bezirksverordnete Klaus-Jürgen Dahler mit 95,3 % der Stimmen vorgeschlagen. 

Die erste Sitzung der Bezirksverordneteversammlung findet voraussichtlich am 27. Oktober 2016 statt.