Zurück zur Startseite
15. Februar 2016 Marzahn-Hellersdorf

LINKE beschließt Wahlprogramm und nominiert Kandidierende für Abgeordnetenhaus und BVV

Kandidat*innen der LINKEN für Abgeordnetenhaus und BVV

Wahlkreiskandidat*innen der LINKEN

Am vergangenen Wochenende hat DIE LINKE. Marzahn-Hellersdorf ihr Programm für die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung am 18. September 2016 beschlossen. Weiterhin nominierten die Vertreter_innen die Kandidatinnen und Kandidaten für die sechs Marzahn-Hellersdorfer Wahlkreise für das Abgeordnetenhaus und stellten eine Liste zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung auf.

Unter dem Titel "Marzahn-Hellersdorf - sozial gerecht für alle" wird die Partei in den Wahlkampf um die BVV gehen. Die BVV-Liste wird von unserer Spitzenkandidatin und stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle angeführt. Ihr folgen auf Platz 2 der Liste Jugend- und Kulturstadträtin Julia Witt und auf Platz 3 der Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der BVV, Björn Tielebein.

Besonders freuen wir uns, dass die Delegierten auch drei ehemaligen Mitglieder der Piratenpartei zur Wahl der BVV nominiert haben. Der Fraktionsvorsitzende der Piratenfraktion Steffen Ostehr kandidiert auf Platz 12, der derzeitige Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses in der BVV Steven Kelz bewirbt sich auf Platz 22 und die Bürgerdeputierte der Piraten Konstanze Dobberke steht auf Platz 13 der LINKEN BVV-Liste. Mit ihnen kandidieren drei erfahrene und engagierte Kommunalpolitiker*innen der Piraten nunmehr für DIE LINKE.

Für die Abgeordnetenhauswahlkreise wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten nominiert:

Wahlkreis 1 (Marzahn-NordWestOst): Wolfgang Brauer

Wahlkreis 2 (Marzahn-Mitte): Manuela Schmidt

Wahlkreis 3 (Hellersdorf-NordOst): Gabriele Hiller

Wahlkreis 4 (Marzahn-Süd/Friedrichsfelde-Ost/Biesdorf): Regina Kittler

Wahlkreis 5 (Mahlsdorf/Kaulsdorf-Süd): Olaf Michael Ostertag

Wahlkreis 6 (Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord): Kristian Ronneburg

Für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf wurden folgende Kandidat*innen nominiert:

 1  - Dagmar Pohle
 2  - Juliane Witt
 3  - Björn Tielebein
 4  - Sarah Fingarow
 5  - Klaus-Jürgen Dahler
 6  - Kristian Ronneburg
 7  - Regina Kittler
 8  - Frank Beiersdorff
 9  - Sabine Schwarz
10 - Olaf Michael Ostertag
11 - Zoe Dahler
12 - Steffen Ostehr
13 - Konstanze Dobberke
14 - Norbert Seichter
15 - Janine Behrens
16 - Jan Wiechowski
17 - Marina Richter-Kastschajewa
18 - Jens Braumann
19 - Dr. Renate Schilling
20 - Eberhard Roloff
21 - Dr. Hilka Ehlert
22 - Steven Kelz
23 - Martina Jetschick
24 - Matthias Schepler
25 - Beatrice Morgenthaler
26 - Heide-Lore Wagner
27 - Marina Tischer
28 - Felix Gläser
29 - Nadja Hirseland
30 - Sascha Raddatz