Zurück zur Startseite
9. Mai 2015 Marzahn-Hellersdorf

9. Mai - Gedenken zum Tag der Befreiung

Wolfgang Brauer, Vorsitzender des Heimatvereins Marzahn-Hellersdorf, hält die Gedenkrede.

Am 9. Mai beging die Bezirksverordnetenversammlung von Marzahn-Hellersdorf den Tag der Befreiung. Sowohl auf dem Parkfriedhof Marzahn als auch anschließend in der Brodauer Straße wurde der Opfer der 12-jährigen Schreckensherrschaft der Nazis gedacht und die Befreier*innen geehrt. Unsere Bezirksstadträtinnen Dagmar Pohle und Julia Witt, die Abgeordneten Gabriele Hiller, Regina Kittler, Manuela Schmidt und Wolfgang Brauer sowie zahlreiche weitere Mitglieder der LINKEN nahmen an beiden Veranstaltungen teil.