Zurück zur Startseite
6. März 2015 Marzahn-Hellersdorf

Rosen für Clara

Fotos: Thomas Braune

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt das FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf alle Interessierten zur Traditionsveranstaltung „Rosen für Clara“ am Clara-Zetkin-Denkmal ein. Auch Petra Pau, Gabriele Hiller und Bezirksverordnete der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf legten Rosen in Gedenken an die Sozialistin und Frauenrechtlerin Clara Zetkin nieder. Zusammen mit Käte Duncker setzte sie sich auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz am 27. August 1910 in Kopenhagen für den Internationalen Frauentag ein.