Zurück zur Startseite
1. Juni 2015 Marzahn-Hellersdorf

Kinderfest mit Regina Kittler am Balzerplatz

Ausgerechnet am Kindertag (und Sommeranfang!!!) verfinsterte sich am Nachmittag der Himmel und es begann zu regnen, und das teilweise recht kräftig. - Na und?

Den Kindern, die zum Kinderfest am Freizeithaus Balzerplatz ab 15:00 Uhr anrückten, machte das wenig aus. Schließlich funktionierte die Hüpfburg innerhalb des Hauses bei jedem Wetter. Und das wurde mit Begeisterung und viel Sprungkraft wahrgenommen. Währenddessen bruzelten die Bratwürste auf dem Grill, die Popcornmaschine poppte, die Apfelschorle sprudelte und viele verschiedene Kuchensorten lächelten den Kindern vom Buffet her zu. Sogar für ein kurzes Sackhüpfen mit LINKEN-Chef Norbert Seichter reichte eine kleine Regenpause aus. Nur der Fahrrad-Parcours musste wegen des Regens ausfallen – zu gefährlich!

Die LINKEN-Abgeordnete Regina Kittler schnappte sich ein paar Verkehrs-Hütchen und veranstaltete im Innern des Hauses ein Eierlaufen, das schnell seine jungen Enthusiasten fand. Und beim Kinderschminken verzierten Sarah Fingarow und Ute Thomas erwartungsvolle Gesichter zu Schneeleoparden und Vampiren.

Natürlich waren viele Kinder – vor allem die jüngeren – in Begleitung ihrer Eltern (meist Mütter und Großmütter) gekommen. Von denen war manch anerkennendes Wort zu hören – auch über die kostenlosen Speisen und Getränke, die letztlich – so ehrlich wollen wir sein – einer großzügigen Spende des nahen REWE-Marktes zu verdanken sind.

Alles in allem war das ein gelungenes Kinderfest zum Kindertag, das den etwa 50 Kindern und ihren Begleitungen gut gefallen haben dürfte. Und wenn beim nächsten Mal auch das Wetter mitspielt, sind sogar noch Steigerungen möglich, versichert …

Peter Kolbe