Zurück zur Startseite
5. Dezember 2014 Marzahn-Hellersdorf

Tag des Ehrenamtes

Der 5. Dezember ist seit 1986 der internationale Tag des Ehrenamtes. Dieser von der UN eingeführte Tag soll der öffentlichen Aufwertung aller ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft dienen. Auch in diesem Jahr dankte die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf von Berlin ehrenamtlich tätigen Bürger*innen für ihre außerordentliche, uneigennützige Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft. Die Bezirksstadträtin Juliane Witt überbrachte Glückwünsche und Danksagungen des Bezirksamtes, denn ohne die Arbeit ehrenamtlich engagierter Menschen könnte der Bezirk viele Aufgaben nicht stemmen.