Zurück zur Startseite
21. Januar 2012 Marzahn-Hellersdorf

In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 21. Januar 2012 fand anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ein stilles Gedenken des Marzahn-Hellersdorfer Heimatvereins und der Bezirksverordnetenversammlung statt. VertreterInnen der demokratischen Parteien, Mitglieder des Bezirksamtes und Bürgerinnen und Bürger gedachten auf dem Parkfriedhof Marzahn dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz vor 67 Jahren. Ebenfalls anwesend waren VertreterInnen der russischen Botschaft.