Zurück zur Startseite
21. Oktober 2009 Marzahn-Hellersdorf

Mit Rosa Luxemburg in Israel

"Mit Rosa Luxemburg in Israel“ war der Titel einer sehr informativen Veranstaltung im Linken Treff in Marzahn-Hellersdorf. Frau Dr. Angelika Timm, Leiterin des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) in Tel Aviv stellte die Arbeit der Stiftung in Israel vor und beantwortete Fragen der Zuhörer zur Entwicklung und zur aktuellen Lage des Israelischen Staates und der Zivilgesellschaft. Moderiert wurde die Veranstaltung von Petra Pau. Beide Frauen warben für einen differenzierten Blick auf Israel. Ein Ziel des Israel-Büros der RLS ist es, zur Vermittlung eines realistischen Bildes der israelischen Gesellschaft in Deutschland beizutragen. In Israel kooperiert die Stiftung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, die auf den Gebieten alternativer Bildung, der Vermittlung demokratischer Werte, des jüdisch-arabischen Dialogs und der Friedensarbeit tätig sind.

Mehr Infos unter: http://www.rosalux.co.il/rlf_in_Israel