Zurück zur Startseite

Änderungsantrag Nr. 02 zum Satzungsentwurf

Einreicher: Helmut Haike (BO 75)


Die Hauptversammlung möge beschließen:


Im § 13 ist auf Seite 6, ab Zeile 4 als (4) einzufügen [(aus (4) wird dann (5)]

(5) Die Arbeit der Basisorganisationen in der Öffentlichkeit und mit den eigenen Mitgliedern (z. B. Ehrung und Würdigung von Mitgliedern bei Jubiläen und Beisetzungen) wird durch den Bezirksvorstand logistisch unterstützt. Im Finanzplan des Bezirksverbandes werden dafür jährlich finanzielle Mittel eingeordnet.

Begründung:
Ehrungen und Würdigungen sind unerlässlich und haben, wie unsere jahrelangen Erfahrungen zeigen, eine ausstrahlende und politische Aktivitäten steigernde Wirkung. Die seit 2002 praktizierte Regelung sollte so in der Bezirkssatzung, die einige Jahre Bestand haben sollte, verankert werden.