Zurück zur Startseite
Presseerklärungen der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf
7. Dezember 2015 Marzahn-Hellersdorf

„Haus der Befreiung“ an der Landsberger Allee retten!

Mit einem neuen Antrag wird die Linksfraktion in der Dezember-Sitzung der BVV das Bezirksamt ersuchen, alle anderweitigen Finanzierungsoptionen nachdrücklich zu prüfen und den Erhalt der Gedenkstätte... mehr

 
4. Dezember 2015 Marzahn-Hellersdorf

Für die uneingeschränkte und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Seit 1993 wird am 3. Dezember der von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Tag der Menschen mit Behinderung begangen. mehr

 
30. November 2015 Marzahn-Hellersdorf

Der Brunnen am Freizeitforum Marzahn soll bald wieder sprudeln!

Im Sommer 2015 konnten in Marzahn-Hellersdorf sechs Brunnen nicht in Betrieb genommen werden. Dies brachte eine Anfrage der LINKEN in der BVV an das Bezirksamt hervor. Dazu erklärt Kristian Ronneburg: Mittlerweile konnten die... mehr

 
27. November 2015 Marzahn-Hellersdorf

Freies WLAN auch für Marzahn-Hellersdorf?

Frei verfügbares WLAN gehört nicht nur zu einer attraktiven Stadt, sondern ermöglicht den ungehinderten Zugang zu Information und Kommunikation und ist damit Voraussetzung für politische Teilhabe. mehr

 
20. November 2015 Marzahn-Hellersdorf

SPD, CDU und Bündnisgrüne lehnen Übergangslösung für die Beschulung an der Franz-Carl-Achard-Schule ab

Zur Ablehnung unseres Antrags (Ds. 2108/VII) erklären Sarah Fingarow, bildungspolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, und Steffen Ostehr, Vorsitzender der Fraktion... mehr

 
19. November 2015 Marzahn-Hellersdorf

Krankenhausstandort in Kaulsdorf wird nachhaltig gestärkt!

Das Vivantes Klinikum Hellersdorf wird durch den Umzug des ehemaligen Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses am Standort Brebacher Weg ins erweiterte Haupthaus 7 des Klinikum Hellersdorf in der Myslowitzer Straße nachhaltig... mehr

 
18. November 2015 Marzahn-Hellersdorf

Renaturierung des Wuhletals nach der IGA 2017 fortsetzen

Die Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf fordert die unverzügliche Weiterführung der Maßnahmen zur Renaturierung des Gewässersystems des Wuhletals in Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie... mehr

 
21. Oktober 2015 Marzahn-Hellersdorf

Frauensporthalle: Hohe Kosten – wenig Förderung des Frauensports

Bis zum Ende des Jahres 2016 – wenn das Modellprojekt erstmals evaluiert wird – werden mehr als 700.000 Euro in die Frauensporthalle geflossen sein, fast eine halbe Million Euro davon aus dem Bezirkshaushalt. Das gab der... mehr

 
26. September 2015 Marzahn-Hellersdorf, Linksfraktion in der BVV

Schnelles Internet für Marzahn-Hellersdorf – BVV beschließt Antrag der LINKEN zur Förderung des Breitbandausbaus in Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf

"Bei Breitband-Technologien über 50Mbit weisen die drei Stadtteile einen deutlich geringeren Versorgungsgrad gegenüber den Großsiedlungen Marzahn und Hellersdorf auf." mehr

 
22. September 2015 Marzahn-Hellersdorf

Kulturarbeit hat für SPD, CDU und Bündnisgrüne keine Priorität – Prestigeprojekte des Bürgermeisters schon

Am vergangenen Donnerstag hat die BVV den Bezirkshaushalt 2016/2017 beschlossen. Die Linksfraktion hat sich mehrheitlich der Stimme enthalten. Eine Zustimmung zum vorliegenden Werk war aus Sicht unserer Fraktion unter den... mehr

 

Treffer 91 bis 100 von 376