Zurück zur Startseite
Presseerklärungen der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf
15. Juli 2016 Marzahn-Hellersdorf

Schandfleck auf dem Kastanienboulevard endlich beseitigen

Ich hoffe, dass das Bezirksamt und der Eigentümer im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner des Kastanienboulevards in einen konstruktiven Dialog über die Zukunft des Boulevards treten und eine Lösung für die leerstehende Immobilie... mehr

 
15. Juli 2016 Marzahn-Hellersdorf

BVV-Beschluss: Stelenfeld zur Geschichte Hellersdorfs soll erneuert werden

Nach Beratungen mit dem Marzahn-Hellersdorfer Heimatverein und der Kommission Gedenkorte hat die Bezirksverordnetenversammlung nun beschlossen, dass das Bezirksamt die Stelen erneuern soll. mehr

 
30. Juni 2016 Marzahn-Hellersdorf

Anwohnerinnen und Anwohner des Geländes der geplanten Internationalen Gartenschau 2017 entlasten!

Die Abgeordnete und Direktkandidatin der LINKEN im Wahlkreis Hellersdorf-Nord/-Ost Dr. Gabriele Hiller und der Bezirksverordnete Klaus-Jürgen Dahler erklären: Die geplante Internationale Gartenschau im Wuhletal an den Gärten der... mehr

 
27. Juni 2016 Marzahn-Hellersdorf

Das "Theater am Park" als Haus der sozialen und kulturellen Arbeit erhalten!

DIE LINKE bleibt dabei: Das Theater am Park muss für die Kulturarbeit erhalten werden. mehr

 
24. Juni 2016 Marzahn-Hellersdorf

Bezirksparlament fordert Offenlegung von Dokumenten zu Achard-Schule

Bürger*innen müssen unkompliziert und kostenfrei Zugang zu allen Dokumenten rund um die Vorgänge zum vom Bezirksbürgermeister geplanten Abriss der Achard-Schule in Kaulsdorf erhalten mehr

 
24. Juni 2016 Marzahn-Hellersdorf

Freies WLAN für Marzahn-Hellersdorf!

Das Bezirksamt hat den Start des freien WLANs in Berlin verschlafen. Jetzt endlich wird gehandelt - mit Druck von LINKS! mehr

 
1. Juni 2016 Marzahn-Hellersdorf

30 Jahre Hellersdorf – wir gratulieren!

DIE LINKE gratuliert den Bürgerinnen und Bürgern sehr herzlich zum 30. Geburtstag des früheren Stadtbezirkes Hellersdorf! mehr

 
31. Mai 2016 Marzahn-Hellersdorf

BVV bekräftigt Beschluss zum Freibad

Die Bezirksverordnetenversammlung ist in ihrer jüngsten Sitzung mit dem von allen Fraktionen getragenen Beschluss „Für ein Freibad in Marzahn-Hellersdorf“ dem Anliegen des Bürgerbegehrens von mehr als 7000 Bürgerinnen und Bürgern... mehr

 
30. Mai 2016 Marzahn-Hellersdorf

SPD, CDU und Bündnisgrüne brechen Aufklärung zu Franz-Carl-Achard-Schule vorzeitig ab

Links- und Piratenfraktion werden in der nächsten BVV-Sitzung beantragen den gesamten vorliegenden Schriftverkehr der beiden beteiligten Ämter zu veröffentlichen, damit die Bürgerinnen und Bürger sich selbst ein Bild machen... mehr

 
18. Mai 2016 Marzahn-Hellersdorf

Wie weiter mit dem Theater am Park?

Das Theater am Park (TaP) ist ein wichtiger soziokultureller Ort in Biesdorf und wird seit 1992 durch den Verein „TaP e.V.“ bewirtschaftet. Das steht nun zur Disposition. mehr

 

Treffer 71 bis 80 von 387