Zurück zur Startseite

22.05.2014

Verkehrskonzept Ortsteilzentrum Mahlsdorf

Ds. 1450/VII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich mit den Vorschlägen der Akteursrunde Mahlsdorf zum Verkehrskonzept auseinanderzusetzen und der BVV seine Bewertung hinsichtlich Realisierbarkeit, Voraussetzungen bzw. notwendigen Arbeitsschritten vorzulegen.

Begründung:

Das Verkehrskonzept der Akteursrunde liegt seit Ende 2013 dem Bezirksamt vor. Von der Verkehrslösung für das Ortsteilzentrum hängen nicht unwesentlich die Chancen für eine Umsetzung der anderen Handlungsfelder, u. a. des Leitbildes, der Gestaltungssatzung sowie die Ansiedlung von Gewerben ab. Daher gibt es einen Anspruch nicht nur der Akteure und Akteurinnen in Mahlsdorf, sondern auch der Öffentlichkeit auf eine Positionierung des Bezirksamtes.