Zurück zur Startseite

25.01.2018

Müllschlucker in der Großsiedlung erhalten

Ds. 0634/VIII

Überfraktioneller Antrag der Fraktionen DIE LINKE, SPD, CDU


Die BVV möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber dem Senat für den Erhalt der Müllschlucker in dem Gebäudebestand der DEGEWO in der Großsiedlung in den Ortsteilen Biesdorf und Marzahn einzusetzen.

Begründung:

Die Müllabwurfanlagen, sogenannte Müllschlucker, vermeiden insbesondere für ältere Menschen zusätzliche Wege bei der Müllentsorgung. Auf den gemeinsamen politischen Druck in den BVVen und im Berliner Abgeordnetenhaus wurde daher 2011 die Berliner Bauordnung entsprechend geändert.

Die nach Presseberichten angekündigte Schließung von Müllabwurfanlagen durch die DEGEWO mit der pauschalen Begründung des fehlenden Brandschutzes sollte vor diesem Hintergrund unter Beteiligung der Mieterbeiräte nochmals kritisch hinterfragt werden.