Zurück zur Startseite

20.02.2017

Tätigkeitsbericht des Beauftragten für Lokale Agenda 21 vorlegen

Ds. 0147/VIII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, der Bezirksverordnetenversammlung im Mai 2017 einen Tätigkeitsbericht des Beauftragten für Lokale Agenda 21 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf als Vorlage zur Kenntnisnahme vorzulegen.

Der Bericht soll beinhalten:

  • Stand der Erreichung der Qualitäts- und Handlungsziele
  • erfolgte, konkrete Maßnahmen in den Jahren 2011 bis 2016
  • aktuelle Handlungsfelder
Begründung:

Die Mitwirkung der Kommune für die Erreichung lokaler Nachhaltigkeitsziele ist unerlässlich.
In der vergangenen Wahlperiode ist es ruhig geworden bezüglich der Ziele, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen der Lokalen Agenda 21 im Bezirk bei gleichzeitig steigender öffentlicher Verantwortung und erhöhtem Interesse im Bereich nachhaltige Entwicklung.