Zurück zur Startseite

21.11.2017

Sicherung von Gebäuden für eine soziale, kulturelle und/oder sportliche Nutzung

Ds. 0552/VIII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, die ehemaligen Sporthallen im Finanzvermögen in der Allee der Kosmonauten und im Parsteiner Ring für eine soziale, kulturelle und/oder sportliche Nutzung zu sichern, einen Mindestsanierungsbedarf festzustellen und daraus eine schrittweise Instandsetzung zu planen. Die Ergebnisse der Prüfung sind der BVV zur Kenntnis zu geben und eine konkrete Instandsetzung und anschließende Nutzung mit der BVV und den zuständigen Fachausschüssen zu beraten.

Begründung:

Beide Gebäude sind Eigentum des Bezirkes und stark sanierungsbedürftig. Eine derzeitige Nutzung ist aufgrund des Zustandes ausgeschlossen. Dennoch braucht der Bezirk auch künftig Gebäude und Liegenschaften, um dem steigenden Bedarfen im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich gerecht zu werden. Die Antragsteller/innen sehen eine Reihe von Nutzungsmöglichkeiten. Konkret muss sich das Bezirksamt und die BVV auf der Basis einer Sanierungs- und Kostenschätzung verständigen, ob und wofür die Gebäude künftig genutzt werden.