Zurück zur Startseite

19.10.2017

Verkehrslösung Schule an der Schule

Ds. 0507/VIII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Herstellung der Straße an der Schule im Abschnitt zwischen B1 und Pestalozzistraße unverzüglich durchgeführt wird, damit die Erschließung des Schulweges zur neu zu errichtenden Schule gemeinsam mit der Realisierung des Bauvorhabens und der Aspekt der Schulwegsicherung gewährleistet wird.

Begründung:

Um am Tage der Eröffnung der neuen Schule an der Schule eine adäquate und sichere Schulwegsituation zu haben, ist es erforderlich, dass schnellstmöglich die Herstellung der Straße an der Schule im Abschnitt zwischen B1 und Pestalozzistraße erfolgt. Die bisherige Verkehrslösung kann den Ansprüchen an Schulwegsicherheit und das zu erwartende Verkehrsaufkommen nicht gerecht werden.