Zurück zur Startseite

11.12.2017

Prioritäten setzen, Bildungsbedingungen verbessern!

Ds. 0591/VIII

Überfraktioneller Antrag der Fraktionen DIE LINKE, CDU


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, eine Prioritätenliste für die in den nächsten Jahren geplanten Schulneubau- sowie Schulsanierungsmaßnahmen inkl. Turnhallen und Modularbauten unter Angabe des jeweiligen Standortes, des jeweiligen Kostenbedarfs, Finanzierungsquellen und Realisierungszeiträume vorzulegen.

Begründung:

Der Monitoring-Bericht für Marzahn-Hellersdorf zeigt die bestehende Dringlich- und Notwendigkeit, für den wachsenden Bezirk gezielt und perspektivisch die schulische Infrastruktur auszubauen. Die Verbesserung der Lernbedingungen und die Schaffung von dringend benötigten zusätzlichen Schulplätzen ist auch in unserem wachsenden Bezirk eines der zentralen Themen.

Angesichts dieser Herausforderungen braucht es als verbindlichen Fahrplan für Verwaltung, Politik und Eltern gleichermaßen eine abgestimmte Prioritätenliste mit den vorbezeichneten Angaben.