Zurück zur Startseite

11.12.2017

Lasst die Blumen blühen oder: Urban Gardening praktisch ermöglichen

Ds. 0614/VIII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, im Rahmen des pflichtgemäßen Ermessens großzügig geeignete nicht genutzte Grünflächen interessierten Bürgerinnen/Bürgern zur Bewirtschaftung zur Verfügung zu stellen. In geeigneter Weise ist darauf auch öffentlich aufmerksam zu machen!

Begründung:

Die individuelle oder kollektive Bewirtschaftung von Flächen durch Bürger/innen, Mieter/innen bzw. Anwohner/innen stärkt die Bindung der Bewohnerschaft zu ihrem Kiez und zum Gemeinwesen und wird - auch, weil sie nicht den strikten Vorschriften und Regularien organisierten Gärtnerns unterliegt - immer beliebter.

Im Rahmen der Beachtung rechtlicher Grundsätze und das Einverständnis der Umgebung vorausgesetzt, sollte mit solchen Nutzungsmöglichkeiten großzügiger umgegangen werden.