Zurück zur Startseite

26.04.2016

Mehr Integrationslotsinnen und -lotsen für Marzahn-Hellersdorf

Ds. 2292/VII

Überfraktioneller Antrag der Fraktionen DIE LINKE, SPD, Piratenpartei, Bündnis 90/Die Grünen


Die BVV möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen im Senat dafür einzusetzen, dass für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf mehr Integrationslotsinnen und -lotsen finanziert bzw. eingestellt werden, um die gestiegenen Bedarfe im Bezirk adäquat decken zu können.

Begründung:

In der gemeinsamen Sondersitzung der Ausschüsse für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren, Wirtschaft, Jobcenter und Ökologische Stadtentwicklung und Integration zum Thema "Unterbringung und Integration von Flüchtlingen in Marzahn-Hellersdorf" am 24.03.2016 wurde von der überzeugenden Arbeit der Integrationslotsinnen und -lotsen im Bezirk berichtet. Unter anderem durch die steigende Zahl von Asylsuchenden ist eine allumfängliche Arbeit im gesamten Bezirk kaum noch möglich. Daher haben sich die anwesenden Mitglieder der drei Ausschüsse darauf geeinigt, im Rahmen ihrer Tätigkeit als Bezirksverordnete für eine personelle Aufstockung der Integrationslotsinnen und -lotsen einzutreten.