Zurück zur Startseite

18.02.2016

Sonnabendfahrten wieder auf der Straßenbahnlinie 18

Ds. 2229/VII

Antrag der Fraktion DIE LINKE


Die BVV möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber der BVG bzw. gegenüber dem Aufgabenträger für die Wiedereinrichtung der Straßenbahnlinie 18 auch an Sonnabenden einzusetzen.

Begründung:

Im Jahre 2012 erfolgte die Verkürzung der Linienführung der 18 ab/bis S-Bhf. Springpfuhl in Verbindung mit Umbau und Einbau der Zweirichtungskehranlage.

Seit der Krise des Berliner Straßenbahnverkehrs im Sommer 2015 wurde der Betrieb an Sonnabenden eingestellt, was zu einer Verschlechterung der Anbindung von Hellersdorf und Marzahn-Ost führte.

Eine Anschlusssicherung der Linien M6 und M8 untereinander gibt es nicht, so dass Wartezeiten von bis zu 20 Minuten entstehen.

Daher sollte die Verkehrsleistung im geplanten Umfang wieder hergestellt werden.