Zurück zur Startseite

12.05.2015

Zu den im Bezirk befindlichen Bürgerämtern

Ds. 1937/VII

Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE


Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Wie schätzt das Bezirksamt die Verwaltungsabläufe in den im Bezirk befindlichen drei Bürgerämtern ein?
  2. In welchen Zeiträumen werden Personaldokumente, Wohngeldanträge, Führungszeugnisse, Wohnberechtigungsscheine und Melderegisterauskünfte der Kundinnen und Kunden bearbeitet?
  3. Wie schätzt das Bezirksamt die Personalsituation in den Bürgerämtern ein?