Zurück zur Startseite

12.07.2016

Nochmals zur Verkehrslösung für Mahlsdorf

Ds. 2419/VII

Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE


Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Welche Position bezieht das Bezirksamt zur in einem Informationsbrief von Frau Spranger (MdA, SPD) getroffenen Aussage des Stadtentwicklungssenators Andreas Geisel, wonach „Herr Gräff die Verkehrslösung immer wieder angehalten“ hätte?
  2. Wie realistisch ist nach Auffassung des Bezirksamtes die im selben Beitrag Geisels geäußerte Zielstellung, in den nächsten drei bis vier Jahren zu einer Baureife für die Verkehrslösung Mahlsdorf zu kommen, und was ist aus Sicht des Bezirksamtes hierfür erforderlich?