Zurück zur Startseite
Berichte aus der Bezirksverordnetenversammlung
30. April 2009 LINKE fordert Einrichtung einer 7. Klasse an der Dahlmann-Schule

Integration braucht ein Mehr an Ausstattung

Zu Beginn der Sitzung der BVV im April gedachten die Verordneten dem erst kürzlich verstorbenen Uwe Hoppe. Er war seit vielen Jahren als Beauftragter für Menschen mit Behinderungen in Marzahn-Hellersdorf tätig. Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle würdigte in ihrer...mehr

30. Januar 2009 BVV erinnerte an Opfer des Nationalsozialismus

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Die erste Sitzung der BVV im Jahr 2009 begann mit einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Vor der Sitzung fand traditionell eine Zusammenkunft von VertreterInnen der BVV, des Bezirksamtes sowie Mitgliedern...mehr

3. Januar 2009 

BVV -ein arbeitsreiches Jahr ging zu Ende

Am 18. Dezember trafen sich die Verordneten zu ihrer letzten Plenarsitzung im Jahr 2008. Auf der Tagesordnung standen u.a. eine vertagte Große Anfrage zur Zukunft der Dahlmann-Schule, ein interfraktioneller Antrag zur Koordinatorenstellen für die Oberschulen, sowie...mehr

27. November 2008 LINKE fordert Gesamtkonzept statt voreiliger Schließungen

Dahlmann- und Strittmatter-Schule haben eine Zukunft

Die BVV im November stand voll und ganz unter dem Thema Bildung. Gleich mehrere Große Anfragen und Anträge befassten sich mit der Zukunft der bezirklichen Förder- und Sonderschulen, der künftigen Schulstruktur und wiederum mit der Verwaltungsleiterin der...mehr

25. Oktober 2008 

Ergänzungsplan 2009 beschlossen

Torsten Kläring Am 23. Oktober berieten die Verordneten in zweiter Lesung abschließend über den Ergänzungsplan 2009. Das Bezirksamt hatte der BVV den von der Senatsfinanzverwaltung für alle Bezirke mit sog. „Altschulden“ geforderten Entwurf am 01. September zur...mehr

26. September 2008 

BVV Beschluss zur Heinrich von Kleist-Bibliothek

Am 25. September fand die Sitzung der BVV im Freizeitforum Marzahn statt. Im Vorfeld der Sitzung demonstrierten Lehrerinnen und Lehrer der Rudolf Virchow Oberschule für die Wiederbesetzung der Stelle der Verwaltungsleiterin, die im Januar abgebaut und in den...mehr

18. Juli 2008 

BVV verabschiedete sich in die Sommerpause

Am 17. Juli traten die Verordneten zur letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause zusammen.Die Linksfraktion hatte mehrere Fragen und Anträge zur Stadtentwicklung sowie zur Bildungspolitik in die Tagesordnung eingebracht.Fraktionsvorsitzender Klaus-Jürgen...mehr

27. Juni 2008 

BVV gegen Zwangsprivatisierung von Schulhorten

von Torsten Kläring Am 26. Juni trafen sich die Verordneten zur BVV Sitzung im Freizeitforum Marzahn, die diesmal ganz im Zeichen der Bildungspolitik stand.Zu Beginn der Sitzung fand die erste Lesung des Entwurfs zum bezirklichen Schulentwicklungsplan statt, der von...mehr

27. April 2008 

BVV Beschluss zur Motardstraße

Vor der Sitzung der BVV am 24. April 2008 lud die Vorsteherin Petra Wermke (LINKE) ins Foyer des Freizeitforums zur Eröffnung einer Ausstellung im Gedenken an den jüdischen Grafiker und Autor Peter Edel (1921-1983). Die Ausstellung über das Mitglied des...mehr

28. Februar 2008 

Verordnete berieten über Zukunft der Gebäude

BVV tagt erst wieder im April In der 18. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung standen die Großen Anfragen im Mittelpunkt. DIE LINKE fragte das Bezirksamt nach dem aktuellen Stand der Verhandlungen mit der „Berliner Immobilienmnagement GmbH“. Das Bezirksamt hatte...mehr