Zurück zur Startseite
Berichte aus der Bezirksverordnetenversammlung
25. Februar 2010 Aktion "Rote Hand" auch in Marzahn-Hellersdorf

Bildungschancen aller Kinder stärken

Vor Beginn der Februar-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung übergaben GrundschülerInnen aus Marzahn-Hellersdorf Bürgermeisterin Dagmar Pohle „Rote Hände“ gegen Kindersoldaten. Auf Initiative einer Religionslehrerin befassten sich die SchülerInnen der...mehr

28. Januar 2010 BVV gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Die Erinnerung wach halten, das Gedenken lebendig gestalten!

In jedem Jahr im Januar begeht die BVV Marzahn-Hellersdorf den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, den Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, zu Beginn der Sitzung. Alterspräsident Horst Schubert (DIE LINKE) hielt eine bewegende Rede,...mehr

17. Dezember 2009 Sechs Jugendclubs gehen in Freie Trägerschaft

BVV beschließt Übertragung

Mit einer rekordverdächtig kurzen Sitzung endete das Jahr 2009 für die Marzahn-Hellersdorfer Bezirksverordnetenversammlung. Zu Beginn erinnerte LINKE-Fraktionschef Klaus-Jürgen Dahler an den erst kürzlich verstorbenen Genossen Klaus Schubert. Dieser war von 2006 bis...mehr

19. November 2009 BVV-Sizung im November 2009

Linksfraktion für Fortsetzung der Grundwasserregulierung am Habermannsee

Die letzte Sitzung der Bezirksverordnetenversamlung gedachte zu Beginn des erst kürzlich verstorbenen BürgerInnendeputierten der LINKEN und langjährigen MieterInnenberaters Bodo Meinecke. Petra Wermke würdigte in ihrer Rede sein engagiertes Wirken für die Belange der...mehr

17. September 2009 Linksfraktion beantragt Friedensfahne vor dem Rathaus

„Unsere Verantwortung heißt Frieden“

Die Sitzung der BVV im September 2009 hatte mehrere Schwerpunkte. Zum einen erfragte Hassan Metwally, bildungspolitischer Sprecher unserer Fraktion, wie der aktuelle Stand der Umsetzung des Gemeinschaftsschulprojektes im Bezirk voran schreitet. Derzeit sind zwei...mehr

28. Juni 2009 Neues Modellprojekt zur Lebensmittelkontrolle in Marzahn-Hellersdorf

Berliner Bär in Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf wird Modellbezirk. Ab 1. August 2009 wird ein neues Verfahren zur Lebensmittel- und Veterinäraufsicht eingeführt, als Alternative zu den Negativlisten in Pankow. Wie der zuständige Bezirksstadtrat Christian Gräff (CDU) auf eine Bürgeranfrage...mehr

29. Mai 2009 BVV-Sitzung am 28. Mai 2009

Marzahn-Hellersdorf - Ort der Vielfalt

Am 28. Mai 2009 fand im Freizeitforum Marzahn die Sitzung der BVV Marzahn-Hellersdorf statt. In der mündlichen Berichterstattung des Bezirksamts präsentierte Jugendstadträtin Dr. Manuela Schmidt (LINKE) den Verordneten eine Tafel, die den Bezirk als Ort der Vielfalt...mehr

30. April 2009 LINKE fordert Einrichtung einer 7. Klasse an der Dahlmann-Schule

Integration braucht ein Mehr an Ausstattung

Zu Beginn der Sitzung der BVV im April gedachten die Verordneten dem erst kürzlich verstorbenen Uwe Hoppe. Er war seit vielen Jahren als Beauftragter für Menschen mit Behinderungen in Marzahn-Hellersdorf tätig. Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle würdigte in ihrer...mehr

30. Januar 2009 BVV erinnerte an Opfer des Nationalsozialismus

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Die erste Sitzung der BVV im Jahr 2009 begann mit einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Vor der Sitzung fand traditionell eine Zusammenkunft von VertreterInnen der BVV, des Bezirksamtes sowie Mitgliedern...mehr

3. Januar 2009 

BVV -ein arbeitsreiches Jahr ging zu Ende

Am 18. Dezember trafen sich die Verordneten zu ihrer letzten Plenarsitzung im Jahr 2008. Auf der Tagesordnung standen u.a. eine vertagte Große Anfrage zur Zukunft der Dahlmann-Schule, ein interfraktioneller Antrag zur Koordinatorenstellen für die Oberschulen, sowie...mehr