Zurück zur Startseite
Berichte aus der Bezirksverordnetenversammlung
27. Mai 2016 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 26. Mai 2016

Kultur- und Freizeitangebote sichern!

Priorität der Linksfraktion war ein Ausschussantrag, der die Zukunft vom Theater am Park (TaP) sichern soll. Darin wird das Bezirksamt ersucht, für das Gebäude des TaP weiterhin eine soziokulturelle Nutzung sicherzustellen. Außerdem soll beim geplanten...mehr

29. April 2016 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 28. April 2016

Stadtentwicklung und soziale Infrastruktur

Am 28. April fand der Girls‘ und Boys‘ Day in ganz Berlin statt. So waren auch im Alten Rathaus Marzahn vier Mädchen zu Gast. Die Mädchen konnten sich über die Arbeit der Fraktionen informieren und waren auch bei der BVV-Sitzung mit dabei. Die Sitzung begann wie...mehr

23. März 2016 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 17. März 2016

Nach wie vor Probleme bei den Bürgerämtern

Die BVV-Sitzung im März begann mit einer Schweigeminute in Gedenken der in der Nacht auf den 17. März verstorbenen ehemaligen Bezirksverordneten der Linksfraktion und stellvertretenden Bürgerdeputierten Marina Tischer. Ein Kondolenzbuch liegt im Büro der Linksfraktion...mehr

26. Februar 2016 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 25. Februar 2016

Schauspiel(-)Schule

Die Sitzung begann mit dem Bürgerantrag zur Franz-Carl-Achard-Grundschule. Die Linksfraktion hatte die Forderung der schnellstmöglichen Beschulung am bisherigen Standort bereits im November 2015 in einem Antrag formuliert. Bis auf die Piraten hatten die anderen...mehr

29. Januar 2016 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 28. Januar 2016

Petra Rosenberg dankt der BVV Marzahn-Hellersdorf

Anlässlich des Holocaust Gedenktages begann die die BVV-Sitzung im Januar mit einer Rede von Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg e.V. Sie erinnerte an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar...mehr

21. Dezember 2015 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 17. Dezember 2015

Achard-Schule wieder Thema im Dezember

Zu Beginn der BVV-Sitzung im Dezember würdigte Siegfried Nord von der Stiftung Zukunft für Berlin die Arbeit des Jugendclubs SENFTE 10 von der KIDS & CO gGmbH. Der sportorientierte Jugendclub kümmert sich um Flüchtlingskinder und verleiht beispielsweise Sportgeräte...mehr

23. November 2015 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 19. November 2015

Wie weiter mit der Achard-Schule?

Die November-Sitzung der BVV stand ganz im Zeichen der Zukunft der Franz-Carl-Achard-Grundschule in Kaulsdorf. Neben vielen Bürgeranfragen hatte auch die Linksfraktion einen Antrag für eine Übergangslösung für die Beschulung an der Franz-Carl-Achard-Schule eingebracht....mehr

16. Oktober 2015 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 15.Oktober 2015

Zweifelhafte Gedenkveranstaltung

Die Oktober-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf begann mit einer Feierstunde anlässlich des 25. Jahrestages der deutschen Einheit. Als Redner war Günter Nooke – ehemaliger DDR-Bürgerrechtler und heute CDU-Mitglied und Afrika-Beauftragter der...mehr

28. September 2015 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 24. September 2015

Breitbandnetz und Altglascontainer

Im Bericht aus dem Bezirksamt dankte LINKE-Bezirksstadträtin Dagmar Pohle zunächst allen freiwilligen Helfer*innen, die in den letzten Wochen die Einrichtung der beiden Notunterkünfte unterstützt haben und weiter unterstützen. Um die Arbeit und die Spendensammlung...mehr

22. Juni 2015 Bericht zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Juni 2015

Haushaltsdebatte in der BVV

Entgegen der sachlichen Debatte zur Investitionsplanung 2015-2019 im Hauptausschuss war die Auseinandersetzung in der BVV-Sitzung im Juni von Polemik geprägt. Insbesondere der SPD-Fraktionsvorsitzende stach hier hervor als er an die Linksfraktion gerichtet sagte: „Wenn...mehr