Zurück zur Startseite
Berichte aus der Bezirksverordnetenversammlung
25. Januar 2008 Nazis provozieren bei Ausstellungseröffnung vor der BVV-Sitzung am 24. Januar 2008

Keinen Fußbreit den Faschisten!

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar lud die Vorsteherin der BVV Petra Wermke zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschistinnen...mehr

14. Dezember 2007 

Musikbibliothek wird nach Kurt Schwaen benannt

Am 13. Dezember trat die BVV zu ihrer letzten Sitzung im Jahr 2007 zusammen.Der Sitzung voran ging eine Filmvorführung. Gezeigt wurde der Film "Die Würde des Menschen ist unantastbar" über die interkulturelle Arbeit der Stadtteilzentren im Bezirk.Wie dringend die...mehr

29. November 2007 BVV beriet über Haushalt, Schul- und Stadtentwicklung

Mehrower Allee: Totalabriss gestoppt

Am 29. November fand im Freizeitforum Marzahn die Sitzung der BVV statt. Konsolidierung mit AugenmaßZu Beginn der Sitzung sprach Regina Kittler, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der Linksfraktion zum bezirklichen...mehr

2. November 2007 BVV will Aufwertung der Ringkolonnaden, keinen Totalabriss

Von Eisentraut. Offenbach und Schwaen...

Zu Beginn der Sitzung der BVV gedachten die Verordneten des erst kürzlich verstorbenen Komponisten und gebürtigen Mahlsdorfer Kurt Schwaen. Kulturstadtrat Komoß (SPD) würdigte Schwaens Wirken und rief dazu auf, sein Lebenswerk lebendig zu halten. RingkolonnadenDer...mehr

28. September 2007 BVV lehnt die Rückbenennung der Offenbachstraße ab

Kein Vergessen!

Am 27. September fand im Freizeitforum Marzahn die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung statt.Die Sitzung stand im Zeichen der Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, aber auch der Auseinandersetzung um dieses Gedenken. Zu Beginn der Sitzung gedachte die...mehr

13. September 2007 

Haushaltsplan 2008/2009 mit den Stimmen der LINKEN beschlossen

Am 13. September 2007 fand im Freizeitforum Marzahn die zweite Lesung des Haushaltsplanentwurfs statt. Finanzstadtrat Komoß (SPD) und Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (DIE LINKE) umrissen zu Beginn die Licht- und Schattenseiten des Planentwurfs. So ist es...mehr

30. August 2007 Erste Sitzung nach der Sommerpause

BVV unterm Regenbogen

Am 30. August 2007 kam die BVV zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Zu Beginn der BürgerInnenfragestunde stand das seit längerem diskutierte Thema „Das Haus an der B1“ zur Debatte. Jugendliche des Projektes hatten angefragt, ob und wie es mit ihrem...mehr