Zurück zur Startseite
1. Juni 2015 Linksfraktion in der BVV

Die IGA baut am Blumberger Damm

Frank Beiersdorff, umweltpoli-tischer Sprecher und stellver-tretender Fraktionsvorsitzender

Internationale Gartenarchitekten gestalten im Auftrag der IGA-“Macher*innen“ Gartenkabinette. Eingeladen waren Landschaftsarchitekten aus der „ganzen Welt“. Für die Präsentation ihrer Entwürfe reisten sie aus Australien, Brasilien, Chile, China, Großbritannien, Libanon, Südafrika und Thailand an.

Jeweils auf 380 Quadratmetern sollen insgesamt neun Themengärten gestaltet werden, die sowohl die Gartenbautradition als auch kreative neue Ideen aufnehmen sollen. Jede*r hat ein anderes Motto oder auch andere Mittel. Australier thematisieren Feuer, der Chinese nimmt eine alte Gartentradition aus dem China des 16. Jahrhunderts auf – selbst in seiner Heimat so nicht mehr anzutreffen. Eine eher nordeuropäisch wirkende Chilenin nimmt die Steine, die Wüste symbolisierend, und Anden-Scheinbuchen als Wald, die gemäßigten Breite der südlichen Hemisphäre verdeutlichend. Einige der zumeist noch recht jungen Leute sind selbst Migrantinnen und Migranten. Der Libanese stammt aus Kroatien, der Brasilianer aus Japan.

Kunst kann und soll ja für sich stehen. Die Themengärten werden in sich geschlossen durch mannshohe Hecken aus Hainbuchen, damit man das Jeweilige auf sich wirken lassen kann. Sie werden aber mit einem Weg miteinander verbunden.

Ein besonderes Objekt ist der Los Angeles Garden des Berliner Künstlers Martin Kaltwasser, der zeitweise in LA lebte. Er möchte die knapper werdende Natur in der Stadt symbolisieren, belegt eine kleine grüne Fläche in der Mitte mit Palmen, außen Beton mit amerikanischen Straßenkreuzern drauf. Vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, doch man könnte das ja auch heute schon live – nur ohne Palmen – auf einigen Supermarktparkplätzen nachvollziehen.

Die Ausstellung zum Projekt „Themengärten“ kann montags bis freitags von 10-15 Uhr in der IGA-Markthalle Zinndorfer Straße besichtigt werden.

Frank Beiersdorff
Umweltpolitischer Sprecher und stellvertretender Fraktionsvorsitzender