Zurück zur Startseite

Jan Wiechowski

Sprecher für Migration und Integration

Kontakt:

Helene-Weigel Platz 8, 12681 Berlin

Tel: +49 (0) 30 54 43 18 90

jan.wiechowski@linksfraktion-marzahn-hellersdorf.de

Demokratische Kultur stärken!

Diesem Leitfaden folgend, habe ich auf der Liste der LINKEN Marzahn-Hellersdorf für die BVV kandidiert und bin seit 2016 Verordneter der Linksfraktion. Ich lebe schon immer in Marzahn-Hellersdorf. Die schönen, aber auch die weniger angenehmen Seiten unseres Bezirkes sind mir bestens bekannt.

Kaum ein Thema wurde in den letzten Jahren so emotional und deutlich diskutiert, wie das Thema Migration und Integration. Eine Partei konnte mit diesem Thema 2017 in den Bundestag einziehen – dabei ist es viel zu vielfältig und komplex für populistische Stimmungsmache.

Im Kern darf nicht aus den Augen verloren werden, dass es, bei aller staats- und weltpolitischen Dimension, auch immer um Individuen, konkrete Menschen geht. Die Gründe für Migration mögen manchmal fern, abstrakt oder überwältigend erscheinen – die Menschen sind nun hier und haben konkrete Bedürfnisse, Ängste und Ziele.

Für uns als BVV-Fraktion ist wichtig, dass diesen Menschen, ob mit oder ohne Fluchterfahrung, mit Offenheit begegnet wird. Integration entscheidet sich eben auch auf individueller Ebene und ist dabei die Kommunikation zwischen realen Personen. Viele Vereine, Gruppen und Einzelpersonen sind dabei im Bezirk aktiv, ob als Ehrenamtliche oder als selbstorganisierte Gruppen von Migrant*innen.

Wir können hier Menschen und Gruppen Raum zur Kommunikation und zum Austausch schaffen, um Barrieren und Hemmungen abzubauen und dadurch ein Miteinander, statt ein Neben- oder Übereinander, zu ermöglichen. Dieses Ziel verfolgen ich bei der Arbeit in der BVV-Fraktion.