Zurück zur Startseite
Dr. Renate Schilling

Dr. Renate Schilling

Sprecherin für Wohnen und Mietenpolitik

Kontakt:

Helene-Weigel Platz 8, 12681 Berlin

Tel: +49 (0) 30 54 43 18 90

renate.schilling@linksfraktion-marzahn-hellersdorf.de

Bezahlbare Wohnungen erhalten und neue schaffen!

Ich bin Historikerin und leite seit 2010 das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte an der Marzahner Promenade. Seit 1995 bin ich – zunächst für die PDS und später für DIE LINKE – Verordnete der BVV Hellersdorf bzw. Marzahn-Hellersdorf. In dieser Zeit habe ich in verschieden Ausschüssen, wie Gesundheit/Soziales, Stadtentwicklung, Natur/Umwelt mitgearbeitet und war mehrere Jahre Mitglied im BVV-Vorstand.

In der laufenden Wahlperiode bin ich in den Ausschüssen Stadtentwicklung, Liegenschaften, Facilitymanagement und Bauen sowie Eingaben und Beschwerden/Rechnungsprüfung tätig. Eine besondere Herausforderung in dieser Wahlperiode ist die Sicherung von bezahlbarem Wohnraum für alle. Forderungen in dieser Richtung sind von uns an die Bundes- und Landesebene zu stellen, entsprechende Gesetze (Mietpreisbremse, Mietpreisbindungen, Schaffung von Sozialwohnungen, angemessenes Wohngeld, Eindämmung der Immobilienspekulation) zu erlassen und diese auch umzusetzen. Im Bezirk haben wir die Möglichkeit im Zusammenhang mit der Aufstellung von Bebauungsplänen auf die Rahmenbedingungen für größere Baumaßnahmen Einfluss zu nehmen, z.B. Wohnungsbau oder Bau von Gewerbeeinrichtungen, Anteil von Sozialwohnungen bei Mehrgeschossbauten einfordern. Auch in unserem Bezirk werden wieder mehr mehrgeschossige Wohnungen errichtet. Wir setzen uns dafür ein, dass dabei auch Wohnungen mit bezahlbaren Mieten entstehen.

Vereinsmitgliedschaften und Engagement

Mitglied im Beirat des Freizeitforums Marzahn